Dieses Template installieren

Jörg Wellbrock (Spiegelfechter):

Der bayerische Rundfunk - genauer: der Sender “Zündfunk” - bat mich um ein Interview zu den Montagsdemos.
Ich habe versucht, ein unaufgeregtes Gespräch zu führen, da die Fronten mittlerweile extrem verhärtet sind.
Ich hoffe, es ist mir gelungen, auch wenn mir klar ist, dass Kritik nicht ausbleiben wird.

DOSSIER: RECHTSPOPULISMUS
“Gegen die EU-Meinungsdiktatur”, “Schluss mit Multi-Kulti-Umerziehung”, “Raus aus dem Euro” – Solche und ähnliche Parolen liest man zur Zeit überall. Einschlägige Parteien und Akteure machen besonders jetzt und besonders im Netz mobil, denn: In drei Monaten wird das Europäische Parlament gewählt. Unter demDeckmantel der Kritik an der EU und deren Richtlinien wird – gerade jetzt nach dem Votum in der Schweiz– in sozialen Netzwerken und Foren Stimmung gegen Migrant*innen, Homosexuelle, Roma und Sinti und andere Minderheiten  gemacht. In der öffentlichen Diskussion fällt dabei oft der Begriff “Rechtspopulismus” – no-nazi.net erklärt, was es damit auf sich hat.


DOSSIER: RECHTSPOPULISMUS

“Gegen die EU-Meinungsdiktatur”, “Schluss mit Multi-Kulti-Umerziehung”, “Raus aus dem Euro” – Solche und ähnliche Parolen liest man zur Zeit überall. Einschlägige Parteien und Akteure machen besonders jetzt und besonders im Netz mobil, denn: In drei Monaten wird das Europäische Parlament gewählt. Unter demDeckmantel der Kritik an der EU und deren Richtlinien wird – gerade jetzt nach dem Votum in der Schweiz– in sozialen Netzwerken und Foren Stimmung gegen Migrant*innen, Homosexuelle, Roma und Sinti und andere Minderheiten  gemacht. In der öffentlichen Diskussion fällt dabei oft der Begriff “Rechtspopulismus” – no-nazi.net erklärt, was es damit auf sich hat.

Nationalism does nothing but teach you to hate people you never met, and to take pride in accomplishments you had no part in.
Doug Stanhope (via anarchei)
menschenrechte:

"We are the 99%" #Protest in #Switzerland

menschenrechte:

"We are the 99%" #Protest in #Switzerland